Grundschule Unterneukirchen
 


Spende an das Projekt  "mia san clown"  des BDKJ Kreisverbandes Altötting

Am 15. Dezember fand an unserer Grundschule der Adventsbasar statt. Fleißig bastelten die Schülerinnen und Schüler bereits im Vorfeld adventliche Dekorationen und weihnachtliche Geschenke. Die Freude über die schnell ausverkauften Stände war groß. Ein Teil des Geldes wird für den Schulausflug, der im Sommer stattfinden wird, verwendet. Der andere Teil des Geldes wird an das Projekt "mia san clown" des BDKJ Kreisverbandes Altötting (BDKJ = Bund der Deutschen Katholischen Jugend) gespendet. Mit der Spende werden die Besuche des Klinikclowns am Altöttinger Krankenhaus gesichert. Einmal wöchentlich zaubert dieser den kleinen Patientinnen und Patienten auf der Kinderstation ein Lächeln ins Gesicht und leistet somit einen Beitrag zum Gesundwerden. Lesen Sie hier den Bericht unseres Jugend- und Schulreferenten Albert Kamhuber zur Spendenübergabe:    

Durch einen Klick auf das Logo erhalten Sie weitere Informatioen zum Projekt "mia san clown".



Schulfrucht für unsere Schülerinnen und Schüler

Ab dem Schuljahr 2017/18 nimmt unsere Schule am Schulfruchtprogramm teil. Einmal wöchentlich kommen die Kinder so in den Genuß von frischem Obst und Gemüse. Für die Abwicklung des Schulfrucht- und -gemüseprogramms ist die Landesanstalt für Landwirtschaft zuständig. Ziel ist es, bei den Kindern die Wertschätzung für Obst und Gemüse zu steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens zu unterstützen. Möglich gemacht wird unsere Teilnahme auch durch Sie, liebe Eltern, die das Obst waschen, schneiden und schließlich an die Klassen aufteilen. Vielen Dank dafür!





Unsere Schule wird Sinus- Schule

Seit dem Schuljahr 2017/18 nimmt unsere Schule am Programm Sinus an Grundschulen teil.  SINUS ist ein  Konzept zur Unterrichtsentwicklung im Fach Mathematik. Die Unterrichtsqualität soll erhöht und die mathematischen Kompetenzen der Kinder gesteigert werden. Zentrales Anliegen von SINUS ist die Umsetzung der Kompetenzerwartungen im LehplanPLUS und der Bildungsstandards.

Konkret wurde das in zehn Modulen zusammengefasst:

  • Gute Aufgaben
  • Entdecken, Erforschen, Erklären
  • Schülervorstellungen aufgreifen, grundlegende Ideen entwickeln
  • Lernschwierigkeiten erkennen
  • Talente entdecken und unterstützen
  • Fächerübergreifend und fächerverbindend unterrichten
  • Interessen (von Mädchen und Jungen) aufgreifen und entwickeln
  • Eigenständig lernen - gemeinsam lernen
  • Lernen begleiten- Lernerfolg beurteilen
  • Übergänge gestalten